Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr Info in der Datenschutzerklärung. Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren

Erhalten Sie Ihre Mundgesundheit im Chiemgau und Umgebung!

Es gibt keine zweite Chance für Ihren ersten Eindruck! Und wie bedeutend dieser erste Eindruck ist, lehrt uns der Volksmund nur zu eindringlich.

Ihr Lächeln hat als ästhetisches Merkmal einen wesentlichen Anteil daran, wie Sie bei Ihrem Gegenüber ankommen.

Um dieses Lächeln Ihr Leben lang gesund beizubehalten, empfiehlt es sich, regelmäßig mithilfe professioneller Zahnreinigung vorzusorgen und im Bedarfsfall schonend zu therapieren.

Getreu dem Motto: Erhalten geht vor Ersetzen!

Prophylaxe – nur Geldmacherei oder tatsächlich sinnvoll?

Wie oft lassen sie ihr Auto reinigen, oder putzen es sogar liebevoll von Hand? Bringen sie es regelmäßig zur Inspektion? Führen sie im Frühjahr eine Unterbodenwäsche durch? Wachsen sie im Herbst ihren Autolack zum Schutz gegen schädliche Umwelteinflüsse? Nicht nur das Auto muss regelmäßig gereinigt und gewartet werden, damit es funktioniert, sondern auch ihre Zähne! Weiterlesen…

Wie entsteht eine Parodontitis und woran erkenne ich diese?

Nicht wenigen Menschen zwischen 40 und 50 Jahren und vor allem in gesetzterem Alter passiert es, dass die Zahnhälse sichtbar werden und öfter mal beim Zähneputzen das Zahnfleisch blutet. Nicht selten entwickelt sich trotz teilweise guter Mundhygiene ein etwas strengerer Mundgeruch. Was ist passiert? Im Volksmund spricht man von einer Parodontose oder Zahnfleischschwund. Weiterlesen…

Wie kann man eine Parodontitis therapieren?

Da die Ursache einer Parodontitis in der Überreaktion des Immunsystems liegt, kann man heutzutage nur über eine Bekämpfung der Symptome sprechen. Eine Parodontitis ist also nicht komplett heilbar, jedoch kann sie stark abgeschwächt und der Knochenabbau auf ein natürliches Maß reduziert werden. Ziel der Therapie ist eine dauerhafte Entfernung der Entzündung. Weiterlesen…

Laser statt Antibiotika! – Photodynamische Therapie (PDT)

Im Rahmen einer Parodontits-Therapie war bis vor einigen Jahren der Griff zu Antibiotika die einzige Möglichkeit, um bestimmte bösartige Keime in den tiefen Zahnfleischtaschen in den Griff zu bekommen. Durch eine Antibiotikagabe treten oft unerwünschte Nebenwirkungen wie Unverträglichkeit oder eine zunehmende Resistenz der Bakterien gegenüber dem Antibiotikum auf. Weiterlesen…

Wurzelkanalbehandlung

Jeder Zahn wird durch einen Zahnnerv, der im Zahnwurzelkanal verläuft, mit Gefühl versorgt. Wird der Zahn durch diverse Reize (z. B. ein tiefes Loch oder einen Schlag auf den Zahn) traumatisiert, so kann es passieren, dass der Nerv im Zahn abstirbt. Dies geht in der Regel mit heftigen Zahnschmerzen einher. Weiterlesen…